Ausgewählte Empfehlungen

Unser Kurationsteam selektiert periodisch vielversprechende Künstler:innen aus unserem Netzwerk.

Edition: Sommer / Herbst 2021

Janik Bürgin (*1994, Basel)

Janik Bürgin *1994 in Basel. Er lebt und arbeitet in Lausen/BL. Er arbeitet mit dem Medium Fotografie und wird seit Sommer 2021 von der Galerie Carzaniga in Basel vertreten. Seit dem Jahr 2019 widmet er sich der Werkgruppe Kunst-Stoff, die über die Galerie Carzaniga und Network of Arts erhältlich sind. Seine Arbeiten werden in diversen Ausstellungen gezeigt. Im 2021 wird der junge Baselbieter an der ArtBasel repräsentiert. Im Dezember 2021 – Februar 2022 wird der Künstler im Rahmen des André Evard Preises in der Kunsthalle Messer (D) gezeigt. Ausstellungsprogramm 2022 folgt.

Mehr Informationen zu Janik Bürgin

Janik Bürgin

K-S 103, 2020

90 x 105 cm, Print

Preis auf Anfrage

Mehr Informationen zum Werk

Unverbindliche Kaufanfrage senden

Janik Bürgin

K-S 160, 2021

150 x 175 cm, Print

Preis auf Anfrage

Mehr Informationen zum Werk

Unverbindliche Kaufanfrage senden

Janik Bürgin

K-S-Ref1-Nr1, 2021

15 x 17 cm, Print

Preis auf Anfrage

Mehr Informationen zum Werk

Unverbindliche Kaufanfrage senden

Emanuel Heim (*1992, Berlin, D)

Seit 2017 arbeitet und lebt Emanuel Heim in Berlin und fokussiert sich auf die Schaffung von Bildern. Seine bevorzugte Technik ist die Ölmalerei. Im Prozess kommen aber auch analoge Fotografie, Drucktechniken und Zeichnungen zum Einsatz. Heim sucht in figurativen Ansätzen eine tiefere Abstraktion, eine Vermischung von real Erlebtem, flüchtigen Erinnerungen und expressiven Traumwelten. Nach Ausstellungen bei uns und der JKON in Olten, planen wir aktuell eine Publikation mit Ihm. Heim ist der Liebling unserer Stammkund:innen.

Mehr Informationen zu Emanuel Heim

Emanuel Heim

Das Endlose Spiel, 2021

120 x 100 cm, Öl auf Leinwand

EUR 2’550.-

Mehr Informationen zum Werk

Unverbindliche Kaufanfrage senden

Emanuel Heim

Ikarus, 2020

253 x 176 x 10 cm, Öl auf Leinwand

EUR 8’500.-

Mehr Informationen zum Werk

Unverbindliche Kaufanfrage senden

Emanuel Heim

Die Stromschnelle, 2021

120 x 100 cm, Öl auf Leinwand

EUR 2’550.-

Mehr Informationen zum Werk

Unverbindliche Kaufanfrage senden

Petra Njezic (*1989, Aarau)

Die schweizerisch-kroatische Künstlerin wurde dieses Jahr mit der wichtigen und wegweisenden Auszeichnung “1. Stadtkünstlerin von Aarau” ausgezeichnet und wird am 19. November Ihre bisher grösste Einzelausstellung im Rathaus Aarau eröffnen dürfen. Pünktlich zu diesem Anlass werden wir in unserem Verlag die Erstpublikation von Petra veröffentlichen. Aktuell ist Petra mit einer Grosszahl von Werken in unserer Galerie in Luzern zu sehen.

Mehr Informationen zu Petra Njezic

Petra Njezic

Fontana, 2021, aus der Serie Raumgebungen

60 x 80 cm, Acryl auf Leinwand

CHF 1’450.-

Mehr Informationen zum Werk

Unverbindliche Kaufanfrage senden

Petra Njezic

Hund, 2021

150 x 200 cm, Acryl auf Leinwand

CHF 6’000.-

Mehr Informationen zum Werk

Unverbindliche Kaufanfrage senden

Petra Njezic

Offensiv, 2021

90 x 180 cm, Acryl auf Leinwand

CHF 3’200.-

Mehr Informationen zum Werk

Unverbindliche Kaufanfrage senden

Miranda Fierz (*1987, Luzern)

Ihr Werk ist poetisch, romantisch und realistisch zugleich. Die Luzerner Malerin fasziniert mit präzisem Strich und abstrakter Ästhetik. Im Oktober wird Miranda ihre Werke in einer Einzelausstellung in der Harlekin Galerie in Luzern präsentieren.

Mehr Informationen zu Miranda Fierz

Miranda Fierz

Reincarnation Venus, 2021

120 x 130 cm, Öl auf Leinwand

CHF 8’700.-

Mehr Information zum Werk

Unverbindliche Kaufanfrage senden

Miranda Fierz

Schattenpflanzenorangenrot, 2020

100 x 140 cm, Öl auf Leinwand

CHF 9’800.-

Mehr Information zum Werk

Unverbindliche Kaufanfrage senden

Miranda Fierz

Päonien im Quadrat, 2020

110 x 110 cm, Öl auf Leinwand

CHF 8’200.-

Mehr Information zum Werk

Unverbindliche Kaufanfrage senden

Michael Scherer (*1978, Luzern)

“Michael Scherer konzentriert sich innerhalb seines fotografischen Schaffens auf Momente des Alltages, die eine gewisse ästhetische Subtilität aufweisen und zwischen scheinbarer Belanglosigkeit und komplexer Handlung changieren. Ein Zebra steht im Anhänger, eine Frau läuft dem Sonnenuntergang entgegen oder Holzscheiten türmen sich an einer Hauswand; Michael Scherer hält diese Momente des vermeintlichen Stillstandes fest und vermittelt mit seiner Bildsprache einen offenen Ausgang der dargestellten Situation. Oftmals hängt den Fotografien eine feinfühlige Melancholie an, woraus sich einsame Wirklichkeitsräume entwickeln. Menschen, Tiere oder Natur werden dabei zu stillen Protagonisten ihrer unmittelbaren Umgebung.” Text: Michael Sutter, November 2020

Mehr Informationen zu Michael Scherer

Michael Scherer

Ohne Titel, 2020

Edition von 10

150 x 100 cm, Archival Pigment Print, Innova Edition Büttenpapier

CHF 2’950.- (exkl. Rahmung)

Mehr Information zum Werk

Unverbindliche Kaufanfrage senden

Michael Scherer

La Camelia, 2020

Edition von 10

40 x 60 cm, Archival Pigment Print, Innova Edition Büttenpapier

CHF 700.- (inkl. Rahmung)

Mehr Information zum Werk

Unverbindliche Kaufanfrage senden

Michael Scherer

Full Car Cover, 2020

Edition von 10

40 x 60 cm, Archival Pigment Print, Innova Edition Büttenpapier

CHF 700.- (inkl. Rahmung)

Mehr Information zum Werk

Unverbindliche Kaufanfrage senden

Stefan Rohner (*1959, St. Gallen)

Künstler und Fotograf Stefan Rohner arbeitet seit vielen Jahren in St. Gallen und ist ein steter Teilnehmer in wichtigen Ausstellungen in der Ostschweiz. Letztes Jahr erhielt Rohner einen Werkbeitrag der St. Gallen, was einer bestätigenden Auszeichnung gleichkommt. Die kantonale Sammlung hat bereits eine dieser Cyanotypien ankauft.

Mehr Informationen zu Stefan Rohner

Stefan Rohner

Cyanotypie XIX (Kiesplatz), 2021

230 x 150 cm, Aquarellpapier 300gr

CHF 5’000.- (exkl. Rahmung)

Mehr Information zum Werk

Unverbindliche Kaufanfrage senden

Stefan Rohner

Cyanotypie XXI (Kiesplatz), 2021

148 x 148 cm, Aquarellpapier 300gr

CHF 3’800.- (exkl. Rahmung)

Mehr Information zum Werk

Unverbindliche Kaufanfrage senden

Stefan Rohner

Cyanotypie XXIII (Kiesplatz), 2021

100 x 70 cm, Aquarellpapier 300gr

CHF 1’800.- (exkl. Rahmung)

Mehr Information zum Werk

Unverbindliche Kaufanfrage senden

Unverbindliche Kaufanfrage senden