Open Calls für KünstlerInnen

Info

Wir publizieren für unsere KünstlerInnen ausgewählte und teils exklusive Ausschreibungen.

Teilnahmebedingungen

Bei jedem Open Call findest Du die Bedingungen in der Beschreibung. Meistens können unsere MitgliederInnen kostenlos teilnehmen. Externe KünstlerInnen bezahlen eine Teilnahmegbühr.

Kontakt

Für Fragen und Anregungen meldest Du dich bitte bei Aniko Koltai oder Vivienne Heinzelmann.

Mit unseren Ausschreibungen können wir unseren KünstlerInnen zu neuen Chancen verhelfen.

Florian Paul Koenig

Surprise Box

An bester Lage vor der Peterskapelle (Kapellplatz 1a, 6004 Luzern) in der Luzerner Altstadt steht eine Surprise Box. Diese Initiative der Katholische Kirche der Stadt Luzern möchte Kunstschaffende unterstützen. Für je 5 Franken bietet dieser Münzautomat gemäss den drei Rubriken Originalkunstwerke, Essensgutscheine und Minibücher an.
In Kooperation mit der Peterskapelle können auch Kunstschaffende von unserem Netzwerk bei der Surprise Box teilnehmen.

Thema: frei

Medium & Dimension: frei, ihr könnt zeichnen, malen, kleine Skulpturen machen, was ihr wollt
Das Werk muss von seiner Grösse in die Verpackungs-Schachtel der Surprise Box (Masse: 5 x 7 x 1 cm) passen, ohne die Schachtelwände zu verbiegen; vgl. Bild unten.

Anzahl Werke: Werkserie von 50 Exemplaren

Dauer: die Werke kommen ca. ab Juli in die Surprise Box

Teilnahmebedingungen: repräsentiert von Network of Arts *

Eingabe: für die Bewerbung bitte ein Prototyp machen und uns ein Foto davon schicken

Bewerbungsfrist: 31. März 2021

Die Bewerbung ist kostenlos. Die Einnahme geht direkt an die ausgewählten Kunstschaffenden. Bei Annahme des Projekts wird der Betrag von Fr. 250.- (50×5.-) gleich nach Abgabe der ganzen Werkserie ausbezahlt. In der Verpackungs-Schachtel wird mit einem kleinen Hinweis der Link zum NoA-Profil des Gewinner-Künstlers, der Gewinner-Künstlerin angezeigt.

Für weitere Informationen kontaktiere Aniko Koltai: aniko.koltai@networkofarts.com.

* wenn Du repräsentiert werden möchtest, registriere Dich hier und kreiere Dein Profil

There is a Surprise Box in a prime location in front of St. Peter’s Chapel (Kapellplatz 1a, 6004 Lucerne) in Lucerne’s old town. This initiative of the Catholic Church of the City of Lucerne aims to support artists. For 5 francs each, this coin-operated machine offers original works of art, food vouchers and mini-books under three headings.
In cooperation with St. Peter’s Chapel, artists from our network can also participate in the Surprise Box.

Theme: free

Medium & dimension: free, you can draw, paint, make small sculptures, whatever you like.
The size of the work must fit into the packaging box of the Surprise Box (dimensions: 5 x 7 x 1 cm) without bending the box walls; see picture below.

Number of works: Series of 50 works.

Duration: the works will be placed in the Surprise Box from about July onwards

Conditions of participation: represented by Network of Arts*

Entry: for the application please make a prototype and send us a photo of it

Application deadline: 31 March 2021

The application is free of charge. The proceeds go directly to the selected artists. If the project is accepted, the amount of Fr. 250.- (50×5.-) will be paid out immediately after the whole series of works has been handed in. In the box, a small note will indicate the link to the NoA profile of the winner artist. 

For further information, please contact Aniko Koltai: aniko.koltai@networkofarts.com.

*if you want to be represented, register here and create your profile


Vergangene Ausschreibungen

Past Open Calls